1 subscription and 0 subscribers
Article

Experiment // Ohne Seife waschen: Das habe ich aus sechs Wochen Kosmetik-Abstinenz gelernt | BR.de

Experiment ohne seife waschen 102~ v img  16  9  xl

Im Netz gibt es eine Gemeinschaft, die darauf schwört kein Shampoo zu benutzen. Sie behaupten, dass Kosmetikprodukte unsere Haut und Haare quasi süchtig machen nach künstlicher Pflege. Angeblich überreinigen sie unsere Kopfhaut und sorgen dafür, dass sie immer mehr Talg produziert, damit wir auch weiterhin fleißig Haare waschen.

Ohne Shampoo - so die Theorie - pendelt sich die Talgproduktion nach einer sehr unangenehmen Übergangsphase wieder ein, Probleme wie fettige Haare, Schuppen und Juckreiz sollen verschwinden und das Haar schöner, glänzender und voller werden. Es gibt zwar keine wissenschaftlichen Belege dafür und ich war mehr als skeptisch - aber ich habe es drauf ankommen lassen. Und wo ich schon mal dabei war auf eine Sache zu verzichten, hab ich direkt einfach alles weggelassen: Duschgel, Deo, Bodylotion, Shampoo, Gesichtscreme, Waschgel, Augencreme und Make-Up. Für ganze sechs Wochen. Das habe ich dabei gelernt...

Original