1 subscription and 4 subscribers
Article

Beduinen - nur eine Nummer in der Wüste

Rund 40.000 Beduinen im Negew sind von der Zwangsumsiedlung bedroht. Israels Regierung will die einst durch die Wüste ziehenden Nomaden, die sich willkürlich auf dem Land niederließen, das sie ihr eigen nennen, urbanisieren. Der Staat bietet Reparationszahlungen, die den Beduinen zu mager sind.