1 subscription and 0 subscribers
Article

Checkliste: 10 Tipps für eine bessere Pressemitteilung - BASIC thinking

Kiosk pixabay com michaelgaida
Schon seit längerem brodelt eine Diskussion in der PR-Branche und wird immer wieder auch auf Konferenzen oder in Fachbeiträgen diskutiert: Braucht man im Jahr 2017 noch eine Pressemitteilung?

Da gibt es das Kontra-Lager, welches sagt, dass die gute alte Pressemitteilung tot sei. Warum? Weil Journalisten jetzt schon täglich mit viel zu vielen Mails bombadiert werden, sich am liebsten ihre Geschichen und Stories selbst suchen und daher die (leider oft irrelevanten) Meldungen in den meisten Fällen nicht einmal öffnen werden.

Das Pro-Lager ist der Ansicht, dass Neuigkeiten immer noch per Pressemitteilung versendet werden sollten, einfach weil sie eine flächendeckende Verbreitung ermöglicht und hier und da doch von Journalisten aufgegriffen wird.

Ich schließe mich letzteren an: In manchen Fällen erfüllt meiner Meinung nach eine Pressemitteilung noch ihren Zweck. Jetzt kommt das große Aber: Nur wenn es sich um tatsächlich relevante Nachrichten handelt.

Um euch dabei zu helfen, herauszufinden, wann dies so ist und euch beim Schreiben einer guten Pressemitteilung zu helfen, habe ich eine kleine Checkliste fertig gemacht, was bei der Erstellung und dem Versand zu beachten ist.


Original