1 subscription and 0 subscribers
Article

Döner, Mensch, Moral: Das Buch des BVG-Rappers

Kazim akboga auf einer treppe

Schon vor dem Werbevideo wurden Akboga und sein genölter Markenspruch berühmt, als er seinen Job als Werbetexter an den Nagel hing und stattdessen aus seiner Wohnung ebenso einfache wie absurde Reime über Arbeitslosigkeit, Regale und Roboter in YouTube-Videos verpackte.

Dem Rezept bleibt der Rapper auch im Buch treu. Dort zeigt der gebürtige Franke mit türkischen Wurzeln seine Sicht der Welt durch kurze Sprüche in krakeliger Handschrift und sorgfältig simple Buntstift-Zeichnungen von Ponys, Hüten und Köfte. Die kleinen Weisheiten liegen irgendwo zwischen Rap-Parodie und Glückskeks, Dada und Höhö. Sprüche, die aus Omas Küchen-Kalender stammen könnten, einmal durch Neuköllner Kakao gezogen.


Original