12 Abos und 3 Abonnenten
Artikel

Initiator Roland Kaehlbrandt erklärt den großen Diktatwettbewerb

Mit sportlichen Anreizen Begeisterung für Sprache wecken: Professor Roland Kaehlbrandt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main ist der Initiator des großen Diktatwettbewerbs. Foto: Sebastian Schramm

Seit 2018 ist der HANAUER ANZEIGER Ausrichter des regionalen Wettbewerbs "MKK schreibt!". Im Gespräch hat der Initiator des großen Diktatwettbewerbs, Roland Kaehlbrandt, uns die Hintergründe dieser Veranstaltung erklärt.


Wer hätte gedacht, dass sich ausgerechnet Frankreich einmal ganz besonders um die deutsche Sprache verdient machen würde? Denn mit den „Dicos d'or", den goldenen Diktaten, stand das Nachbarland Pate für den großen Diktatwettbewerb, bei dem sich Schüler, Eltern und Lehrer aus ganz Deutschland und der Region in Rechtschreibung messen. Initiator des deutschen Wettbewerbs ist Professor Roland Kaehlbrandt (65), Vorstandsvorsitzender der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main. [...] (Artikel vom 10. Mai 2019) 

Zum Original