1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

So wird der französische Wahlkampf in den sozialen Netzwerken geführt

Frankreich das da

Soziale Netzwerke gehören längst fest zum Wahlkampf dazu. Sie sind der direkte Draht der Kandidat*innen zu ihren Wähler*innen. Das hat auch Donald Trump im letzten Jahr mit seinen Tweets im Vorlauf der Präsidentschaftswahlen in den USA gezeigt.


Am 23. April geht es in die erste der zwei Runden bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Und auch in Frankreich machen sich die Kandidat*innen Facebook, Twitter und so weiter zunutze.

Zum Original