3 Abos und 2 Abonnenten
Video

Der "Stein des Friedens" kommt ins Rollen

"Stoning Roll" heißt das Kunst- und Friedensprojekt des Künstlers Michael Flossbach. In einen 130 Kilogramm schweren Mühlstein hat er die acht Symbole der Weltreligionen eingemeißelt. Und in 44 Sprachen das Wort "Frieden". Ziel des Steins: das Brandenburger Tor in Berlin. Doch bis dahin braucht es viele Freiwillige, die den "Stein des Friedens" ins Rollen bringen.

DOMRADIO.DE-Volontärin Beatrice Steineke hat die Gruppe eine Etappe lang begleitet.