3 Abos und 18 Abonnenten
Interview

"Erst schreibe ich über Folter, dann mache ich Nudeln"

Nach ihrem Bestseller "Das achte Leben" hat Nino Haratischwili nun einen Täter-Roman über den Tschetschenienkrieg geschrieben. Hier spricht die Autorin über die Perversion des Krieges und ihre Freude am Drama.

Erschienen am 30.08.2018 auf SPIEGEL ONLINE, Foto: G2 Baraniak